Veranstaltungen

Kino

Mittwoch, 25. Januar 2017

16.30 Uhr:
Der kleine Prinz

20.00 Uhr
Suffragette-
Taten statt Worte

25. März 2017

Dinner Criminale
der Fall "Das letzte Mal"

Im Rahmen eines 4-Gänge-Menüs wird unter den Gästen ein Mord geschehen. Helfen Sie, den Mörder zu finden.

Vorverkauf 59,-- Euro /p.P.

Verlauf des Abends

Eine festliche Tafel und ein Mordfall: Dieses Dinner wird ein besonderer Abend für Freunde der Spannung und des Erlebnisses.

Essen einmal anders - und was passiert? Die Gäste genießen in einem festlichen Rahmen ein vorzügliches 4-Gänge Menü mit Spannung und Mord. Für diesen Anlass ist als Bekleidung keine Abendgarderobe (also legere Kleidung) vorgesehen.

Nachdem alle Gäste eingetroffen sind wird ein mörderischer Cocktail zur Begrüßung serviert. Bereits zu diesem Zeitpunkt haben sich einige Schauspieler unter die Gäste gemischt. Es werden hier und da kleine und größere Vorfälle geschehen. Beobachtet man das Schauspiel kann man mit etwas Fantasie die mörderischen Absichten schon fast erkennen. Vertrauen Sie niemanden und glauben Sie nichts was man Ihnen erzählt oder vorgaukelt! Hinter alles und jedem könnte ein hinterlistiger Plan stecken den jemand mit dem Tod bezahlen wird.

An einer festlich gedeckten Tafel geschieht ein Mord! Kommissar Klaus Brenner wird mit Hilfe der Gäste Zeugenbefragungen durchführen und nicht vor Verhaftungen zurückschrecken. Wer sachdienliche Hinweise liefert die zur Ergreifung des Täters führen, kann mit einer Belohnung rechnen. Der (zeitlich begrenzte) Ausklang des Abends findet in gelockerter Atmosphäre statt. Nach und nach treten alle Gäste die Heimreise an und werden diesen Abend noch lange in guter Erinnerung behalten.

Kirchstraße 2-3

27383 Scheeßel
Tel.: 04263 93130 04263 93130
Fax: 04263 931318

geschaeftsleitung@scheesseler-hof.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
©www.werbeberatung-schumacher.de